Minibees mit hervorragender Leistung in Reinbek

Bees Go!

Am Sonntag fand das erste Turnier der zweiten Spielzeit der U11-Anfängerliga in Reinbek statt. Neben dem Gastgeber vom TSV Reinbek standen auch noch die Mannschaften vom 1. SC Norderstedt, vom TuS Lübeck und vom VFL Hitzhusen neben unseren Minis auf dem Parkett.

Im ersten Spiel trafen die Minibees auf den 1. SC Norderstedt und konnten dieses Spiel für sich entscheiden.

Ausgelassene Freude nach dem Spiel

Im zweiten Spiel gegen den VFL Hitzhusen war allerdings Spannung pur angesagt, denn die Partie konnte erst in der Verlängerung zugunsten der Bees entschieden werden.

Bees vs. Reinbek

Im dritten Spiel ging es gegen den favorisierten Gastgeber aus Reinbek. Das Spiel war hart umkämpft und die Führung wechselte mehrfach. Am Ende hat es leider nicht ganz gereicht und Reinbek wurde der Favoritenrolle gerecht.

Mit Spannung wird das Spiel auf der Bank verfolgt

Im vierten und letzten Spiel hieß der Gegner dann TuS Lübeck, wobei die U11-Minis ihren dritten Sieg einfahren konnten.

Siegerehrung

Coach Gregor Krönke war zurecht stolz auf seine Schützlinge und zeigte sich selbst sogar ein wenig von der tollen Teamleistung überrascht. Immerhin war es für einige Spieler das erste Mal überhaupt, dass sie bei einem offiziellen Spiel dabei waren.Und dann gab es auch noch Spieler wie Fiete Wessel, der einen tollen Tag erwischte, über sich hinaus wuchs und eine Top Leistung ablieferte. Natürlich stand der Spaß im Vordergrund. Aber davon gab es reichlich…

Gregor sucht seine Tochter 😀

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.