U16 und U18

U18 übernimmt Tabellenführung, Rückschlag für U16

Die U18 der TSV Bargteheide Bees hat sich am Sonntag die Tabellenführung in der Landesliga Süd zurückgeholt. Beim 1. SC Norderstedt drehten die Nachwuchs-Bienen die Partie noch nach Pausenrückstand und setzten sich 63:49 (20:25) durch. Mit nun 10 Punkten aus sechs Spielen sowie einem Spiel weniger führt das Team die Tabelle vor dem TSV Reinbek (ebenfalls 10 Punkte) und dem TuS Lübeck (9) an.

Das aus Mirko von Hertzberg, Michael von Soosten und Ines Moritz bestehende Trainerteam zeigte sich nicht nur sehr zufrieden mit den Ergebnissen, sondern auch mit der Entwicklung ihrer Schützlinge. Vor allem, da die Spieler alle im jüngeren Jahrgang sind oder teilweise noch für die U16 spielberechtigt sind. Dennoch können sie trotz der körperlichen Überlegenheit der Gegner mehr als nur mithalten.

“Die Jungs arbeiten hart an sich und ihrer Teamstrategie, es freut mich, dass sie sich dafür belohnen”, sagt Moritz, die mit ihren Trainerkollegen die U18 und U16 gemeinsam betreut. Vor den letzten vier Saisonspielen hat die U18 den Titelgewinn in eigener Hand, zudem hat die Mannschaft die Hinspiele gegen Reinbek und Lübeck gewonnen. Gute Voraussetzungen für die Saisonendspurt, am kommenden Sonntag geht es zum Topspiel nach Lübeck (17 Uhr, TuS-Halle).

Für die jüngere Mannschaft verlief das Wochenende indes weniger erfolgreich. In der heimischen KGB-Halle verlor die U16 das Topspiel der Bezirksliga I gegen Spitzenreiter SV Henstedt-Ulzburg (56:78). Durch die Niederlage bleibt die Bees-U16 Dritter und hat nun nur noch theoretische Chancen auf die Meisterschaft.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.