UPDATE: Coronavirus – kompletter Spielbetrieb und Training eingestellt

Die kommende Spiele der TSV Bargteheide Bees in der 2. Regionalliga Nord sind von der RLN abgesagt worden. Die RLN folgt damit der Absage sämtlicher Wettbewerbe und Maßnahmen durch den Deutschen Basketball Bund (DBB) angesichts der aktuellen Lage von COVID-19 in Deutschland. Die Bees unterstützen die Entscheidung vollumfänglich und haben ihrerseits beschlossen, den Trainingsbetrieb aller Mannschaften zunächst einzustellen. “Die Sicherheit und die Gesundheit aller Spieler, Trainer, Betreuer, Eltern und weiterer Beteiligter steht über allem”, sagt Abteilungsleiter Jan Böh.

Update: Wie auch die meissten anderen Landesverbände, hat nun auch der BVSH den kompletten Spielbetrieb sowie alle Lehrgänge und Tagungen eingestellt und folgt somit den Empfehlungen des DBB.

Betroffen von der Absage sind in der 2. Regionalliga die Partie der 1. Herren bei Rot-Weiss Cuxhaven am 14. März, das Heimspiel gegen die Holstein Hoppers am 21. März und das Saisonfinale bei der BG Hamburg-West am 28. März.

Sobald die Bees weitere Informationen haben, sowohl was die Lehrgänge im BVSH als auch mögliche Szenarien in der 2.RLN betrifft, werden diese ebenfalls auf der Homepage veröffentlicht.

Comments (1)

  1. Bees melden 5 Jugendteams für 2020/21 | TSV Bargteheide Bees

    […] TSV Bargteheide Bees gehen in der nächsten Saison an den Start – auch wenn derzeit wegen der Situation rund um das Coronavirus unklar ist, wann diese beginnt und wann die Qualifikation ausgetragen werden kann. Gemeldet für […]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.