Ines Moritz ist neue Herren-Trainerin

Beim vorletzten Heimspiel der Oberliga-Saison werden die TSV Bargteheide Bees erstmals von ihrer neuen Trainerin Ines Moritz betreut. „Wir freuen uns sehr, dass Ines nun auch unsere Herren-Mannschaft übernommen hat“, sagt Bees-Abteilungsleiter Jan Böh. „In den ersten Wochen hat sich schon gezeigt, dass sie und die Mannschaft hervorragend zueinander passen.“ Von ihren Qualitäten ist der Verein ohnehin überzeugt, so Böh.

Bereits seit Ende März leitet Moritz das Training des Oberliga-Meisters, am Samstag wird es nun gegen den TSV Klausdorf (Hinspiel 92:63) zum Debüt kommen.

Die 51-Jährige ist die Nachfolgerin von Boris Heimann, der frühzeitig seinen Rückzug als Spielertrainer angekündigt hatte und sich nach dem geglückten Aufstieg auf seine Rolle auf dem Court konzentrieren wird. „Bislang waren wir sehr erfolgreich mit Boris als Spielertrainer und spielintensivem Training“, sagt Abteilungsleiter Böh. „Um jedoch auch in der Regionalliga zu bestehen, ist es nötig, dass wir uns in allen Bereichen verbessern. Dabei ist die taktische Struktur ein ganz entscheidender Faktor.“

Ziel für die C-Lizenz-Inhaberin und ihr Team für die kommende Saison ist der Klassenerhalt in der 2. Regionalliga Nord. „Die Mannschaft hat sehr viel Potenzial, es ist eine verlockende Aufgabe“, sagt Moritz. „Ich bin überzeugt, dass wir in der 2. Regionalliga mithalten werden.“

Moritz ist beim TSV keine Unbekannte, sie übernahm zur Saison 2017/18 die U16-Mannschaft. Zudem war sie bislang noch Trainerin beim Ahrensburger TSV und dort für die Herren, die weibliche U14 Leistungsrunde und die weibliche U14 B zuständig. Die ATSV-Herren und die Bees-Jugend wird Moritz in der kommenden Saison weiterhin betreuen. Im vergangenen Jahr wurde Moritz, die seit sieben Jahren Trainerin ist, vom Hamburger Basketball Verband als Coach of Year Jugend ausgezeichnet. Ihre Erfolge im Jugendbereich sind beachtlich: mehrere Hamburger Meisterschaften sowie ein dritter Platz bei den Norddeutschen Meisterschaften.

Als Spielerin war sie selbst in der 2. Regionalliga für den Basketballclub Lichterfelde aktiv sowie in der Oberliga Berlin beim Friedenauer TSV.

Comments (1)

  1. Bees feiern 15. Sieg in Serie | TSV Bargteheide Bees

    […] Den Oberliga-Meistertitel hatten sich die TSV Bargteheide Bees schon vorzeitig gesichert, nun will das Team die Saison ungeschlagen beenden. Das ist nach dem 77:67 (41:32)-Sieg gegen den TSV Klausdorf im vorletzten Spiel weiterhin möglich. Zudem feierte Ines Moritz einen gelungenen Einstand als neue Bees-Trainerin. […]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.