Bees sichern sich den 2. Platz in der Landesliga

Mit einem deutlichen 103:37 Erfolg über den TSV Kronhagen II konnten die Bees aus eigener Kraft vorzeitig den Kampf um den 2. Platz in der Landesliga für sich entscheiden.

In dem Nachholspiel gegen den TSV Kronshagen II (der erste Termin musste verschoben werden, da Kronshagen krankheitsbedingt kein einsatzfähiges Team zusammen bekommen hatte) ging es für die Bees um die Sicherung des zweiten Platzes in der Landesliga. Kronshagen war der letzte verbleibende Konkurrent mit (wenn auch nur theoretischen) Chancen auf den Vizemeistertitel.

Die Bees traten von Beginn an entsprechend motiviert auf und sowohl in der Offense als auch in der Defense konnte der TSV Kronshagen II, der nur mit sechs Spielern angereist war, zu keinem Zeitpunkt gegenhalten. Eigentlich hatte Bargteheide etwas mehr Gegenwehr erwartet, denn immerhin hatte Kronhagen die Bees im Hinspiel mit 78:71 geschlagen. Wahrscheinlich trug das auch dazu bei, dass das Auftreten entsprechend “siegeshungrig” war und als man die eigene Dominanz erkannte, wurde das Tempo gehalten und auch die Konzentration ließ bis zum Ende des Spiels nicht nach.

Der Vizemeistertitel ermöglicht nun Relegationsspiele bzw. ein Relegationsturnier um den Aufstieg in die Oberliga. Gegner ist der neuntplazierte der Oberliga (aktuell TSB Flensburg), wobei dort noch einige Spiele ausgetragen werden in der Tabelle noch etwas Bewegung möglich ist. Im Falle von Relegationspielen findet das Hinspiel in Bargteheide am 10. oder 11. Juni 2017 statt und das Rückspiel auswärts am 17. oder 18. Juni 2017. Kommt es zu einem Relegationsturnier wird dies am 10. oder 11. Juni 2017 stattfinden.

Das nächste Spiel der Bees findet am kommenden Samstag, 25. März 2017 um 17:00 Uhr in der KGB-Halle statt. Es handelt sich auch hierbei um ein Nachholspiel. Gegner ist die BG Kisdorf/Kaltenkirchen, die ihr letztes Saisonspiel austrägt und sich im unmittelbaren Abstiegskampf befindet. Mit Spannung ist also zu rechnen! Eintritt ist wie immer kostenlos und wir würden uns natürlich über viele Zuschauer freuen!

Bargteheide Bees:
Schümann (21), Gode (18), Ghalamkarizadeh (14), Eberlein (10), Krönke (10),  Bogičević (9), Wichmann (9), Schwardt (6), Böh (2), Heimann (2), Reimers (2)

Spielverlauf:
1. Viertel: 30:8
2. Viertel: 32:9 (62:17)
3. Viertel: 21:11 (83:28)
4. Viertel: 20:9 (103:37)

Freiwürfe:
Bargteheide Bees:  14/21 (66,6%)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.